Im Zuge des Bewerbungsverfahrens hatten wir bereits mit Diana Marklewitz telefoniert.
Die sympathische Landwirtin weckte sofort unser Interesse. Hildegard Moritz und Marcus Arden von top agrar besuchten sie auf ihrem Hof in Lüchow. Mit dabei: Martin Dess und Daniel Hartmann von der Kommunikationsagentur „Die Jäger von Röckersbühl“.

Ein Tag in Lüchow.

Ein schöner klassischer Backsteinhof im Norden: das ist das Zuhause von Diana Marklewitz und ihrem Mann Olaf, ebenfalls Landwirt. Gemeinsam mit den Eltern der Landwirtin, von denen sie den Hof 2012 übernommen hat, erörterten wir hier die Herausforderungen des Familienbetriebes. Dabei sichteten wir zunächst die Baupläne für den geplanten Schweinemaststall. Er soll 2017 errichtet werden und verschiedene Tierwohl-Kriterien berücksichtigen. Das bedeutet unter anderem 1,5 m2 Fläche und Außenauslauf für alle Tiere. Zudem ist jede Bucht in drei Funktionsbereiche unterteilt, um die Buchtenstrukturierung zu optimieren. Anschließend war es Zeit für eine Ortsbegehung des Hofs und der ausgelagerten Ferkelaufzucht. Direkt hinter dem Ferkelaufzuchtstall entsteht der neue Maststall.

Von ihrer Teilnahme am top agrar-Kommunikationsprojekt verspricht sich Diana mehr Wertschätzung und Verständnis für ihre Art der Tierhaltung. Damit beabsichtigt sie insbesondere, Abnehmer für ihr Schweinefleisch aus Tierwohl-Haltung zu finden. Gemeinsam mit unserem Partner „Die Jäger von Röckersbühl“ werden wir die Familie dabei unterstützen, dieses Ziel zu erreichen.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!